Themen
    
 
 
 
 
 

Wer wir sind

Transparenz und Glaubwürdigkeit sind für die Gläserne Meierei bei der Herstellung der Bio-Milchprodukte ein besonderes Anliegen. Das bedeutet vor allem, dass der Weg, den die Bio-Milch vom Landwirt über die Produktion bis zum Verbraucher geht, immer nachvollziehbar ist. Daher auch der Name: Gläserne Molkerei. „Gläsern“ ist durchaus wörtlich gemeint: die Produktion kann über einen gläsernen Besuchergang besichtigt werden - in der Gläsernen Molkerei in Münchehofe (Spreewald, Brandenburg) und in der Gläsernen Molkerei in Dechow (Schaalsee, Mecklenburg-Vorpommern).

Was wir tun

Die Premium Milch der Gläsernen Meierei kommt von besonderen Bio-Landwirten, deren Standards über die der Bio-Anbauverbände hinausgehen. Um die Premiumqualität zu erreichen, steht das Wohlbefinden und die Gesundheit der Tiere im Mittelpunkt:
Es werden alte, robuste Rinderrassen wie das Anglerrind oder das Deutsche Schwarzbunte Niederungsrind eingesetzt. Sie sind besonders anpassungsfähig und wenig anfällig für Krankheiten (v.a. für die häufig vorkommende Euterentzündung). Im Krankheitsfall werden die Tiere allein mit homöopathischen Mitteln behandelt. Der Einsatz von Antibiotika ist wegen der vorbeugenden Maßnahmen entbehrlich. Das Bio-Futter stammt zu 100 % aus eigenem Anbau. Die Tiere erhalten besonders viel Weidegang.

Unser Engagement

Noch etwas Besonderes bietet die Gläserne Meierei: Heumilch.
Landwirte, die Heumilch erzeugen, verpflichten sich zu einer besonderen Fütterung Ihrer Tiere: Die Kühe genießen im Sommer Gras und Kräuter, im Winter Heu. Zugeschnitten auf ihren individuellen Bedarf erhalten die Tiere außerdem Getreide und Lupinen. Dadurch wird eine hochwertige tier- und bedarfsgerechte Ernährung garantiert. Diese Art der Fütterung kommt auch dem Verbraucher zu Gute. Die aromatischen Inhaltsstoffe der frischen Gräser und Kräuter geben der Milch einen sehr guten Geschmack.

Kontakt

Gläserne Meierei GmbH
Meiereiweg 1
19217 Dechow
Tel. 038873 33790

 

Website

glaeserne-molkerei.de