Themen
    
 
 
 
 
 

Wer wir sind

Der Kiebitzhof ist ein Platz für Menschen mit Behinderung. Hier leben und arbeiten 150 Menschen, davon 105 mit Beeinträchtigungen. Diese Menschen übernehmen Verantwortung und tragen mit ihren Fähigkeiten und Stärken dazu bei, dass der Kiebitzhof sich wirtschaftlich trägt und erfolgreich ist. Seit 25 Jahren arbeiten wir nach Bioland-Richtlinien.

Was wir tun

Zum Kiebitzhof gehören neben der Landwirtschaft eine Bäckerei und die Konservierung. So werden bei uns auf 190 ha Kartoffeln und Getreide erzeugt, Gemüse angebaut und 15000 Legehennen versorgt. Aus dem Getreide entstehen in der Bäckerei viele tolle Leckereien: Knäckebrot, Pumpernickel und vielerlei Gebäck gehören dazu.
Unsere Kartoffeln und das Gemüse werden in unserem Schälbetrieb für Großküchen und Gastronomie vorbereitet. Im Konservierungsbetrieb entstehen Fruchtaufstriche, Mixed Pickels, Wurst im Glas, Hühnerfrikassee, Eierstich, Fonds und vieles mehr aus den Erzeugnissen unserer Landwirtschaft und dem Gemüsebau.
In allen Arbeitsbereichen sind beeinträchtigte Menschen eingebunden. Sie erstellen in liebevoller Handarbeit Lebensmittel mit sozialem Mehrwert.

Unsere Region

Unsere Lage am Rande der Stadt Gütersloh ist ideal für unsere Arbeit: Ländlich, aber mit guter Infrastruktur, so können uns Mitarbeiter und Besucher gut erreichen und doch haben wir viel Natur um uns wohlzufühlen.

Unser Engagement

Unser Engagement ist unser Programm: Wir stellen uns täglich der Herausforderung, die soziale Arbeit mit den wirtschaftlichen Belangen zu vereinbaren. So ist es für uns auch selbstverständlich, auf erstklassige Qualität und einwandfreie Hygiene zu achten. Das Besondere ist und bleibt aber die Vielfalt der Menschen, die hier leben und arbeiten. Sie bereichern diesen Ort mit ihren handwerklichen Fähigkeiten ebenso wie mit ihrem Lachen.

Kontakt

Kiebitzhof
Im Heidkamp 20
33334 Gütersloh
Tel. 05241 - 21125290

 

Website

https://www.kiebitzhof.de